Enspa-Energiesparsysteme Energiespar Produkte zum Heizkosten senken Energieberatung  Angebot für Ihr Energiesparkonzept Enspa Das Energiesparunternehmen - Erfahren Sie mehr! Kompetenz in Sachen Energiesparen Wir informieren über Erneuerbare Energien wie Solaranlagen, Pelletsheizungen, Wärmepumpen, Brennwerttechnik und Photovoltaik Enspa: Förderungen, Finanziereng,  Energieberatung, Energiepass, Thermografie, Blower Door Test - profitieren Sie außerdem von unserem Profinetzwerk!
Herzlich Willkommen auf der Enspa Homepage. Wir sind ein Unternehmen, das sich mit der Optimierung von Energiesparkonzepten beauftragt fühlt. Wir befassen uns mit: Heizung: Pelletheizungen, Pelletkessel, Brennwerttechnik ob mit Öl oder Gas, Wärmepumpen und zwar Luft Wasser; Wasser Wasser und Sole Wasser, als auch mit thermischen Solaranlagen (Solarthermie), wasserführenden Kaminöfen, wasserführenden Kachelöfen und wasserführenden Heizeinsätzen aber auch mit Photovoltaik Großanlagen. Wir favorisieren den CO2-freien Brennstoff Holz oder Pellets. Je nach Konstellation kann es aber auch vorkommen, dass andere Konzepte sinnvoller sind. Lassen Sie sich beraten. So individuell wie Ihre Wünsch, sind unsere Lösungen. Lernen Sie uns kennen und vergleichen Sie uns! - Ihr Enspa-Energiesparsysteme-Team in Hessen, Bayern, Rheinland-Pfalz, Thüringen, Hamburg, Baden-Württemberg und im Saarland.
Preisvergleichsrechner, Angebotsservice

Öl Brennwerttechnik

Öl Brennwerttechnik

 

Mit Einführung des neuen "Heizöl EL-1 schwefelarm" (DIN 51603-1) ist auch die ÖL Brennwerttechnik wieder hochinteressant. Die neue Heizöl-Qualität, die zwischenzeitlich von allen großen Herstellern angeboten wird und gegenüber herkömmlichem Heizöl einen etwa vierzigfach geringeren Schwefelanteil aufweist, ermöglicht es, auf die bisher stets erforderliche Neutralisation des anfallenden Kondensates zu verzichten.

Im Gegensatz zu Niedertemperaturkesseln ist bei der Brennwerttechnik die Kondensation der Heizgase im Kessel erwünscht, um die Verdampfungswärme zusätzlich zu nutzen; die Abgastemperatur wird gesenkt und damit Abgasverluste deutlich reduziert. Dieser zusätzliche Wärmegewinn reduziert den Ölverbrauch und entlastet damit die Umwelt und das Portemonnaie.



Obwohl der energetische Zusatznutzen der Brennwerttechnik beim Energieträger Öl gegenüber Gas nur etwa halb so groß ausfällt, ist im Vergleich mit den neuesten Niedertemperaturkesseln immerhin ein rund 10% höherer Wirkungsgrad erreichbar. Weitere, mögliche Einsparungen beim Abgassystem und attraktive Förderungen beim Kesseltausch machen die Öl-Brennwerttechnik sowohl unter wirtschaftlichen als auch ökologischen Gesichtspunkten aktuell.

 

Ein Brennwertkessel ist ein Heizkessel für Warmwasserheizungen, der den Energieinhalt des eingesetzten Brennstoffes nahezu vollständig nutzt. Der Unterschied zu konventionellen Kesseln besteht darin, dass Brennwertkessel auch die Kondensationswärme des Wasserdampfes im Abgas nutzen. Brennwertgeräte gibt es für Pellets-, Gas- und Ölfeuerungen. In Nicht-Brennwertkesseln kann die Kondensationswärme nicht genutzt werden. Dadurch entsteht ein sogenannter latenter Abgasverlust (bisher nicht im Schornsteinfegerprotokoll ausgewiesen) von ca. 6 Prozent bei Heizöl EL und ca. 11 Prozent bei Erdgas.

 

 

 
Find the Best Web Hosting which offers reliable service and top quality support

Wir weisen an der Stelle darauf hin, dass Enspa nicht mehr als Heizungsunternehmen fungiert. Wir stellen lediglich Infos im Internet bereit. Ihr Anfrage leiten wir jedoch kostenlos weiter. Wir möchten uns an der Stelle dafür entschuldigen, dass die Informationen teilweise nicht korrekt, nicht auf dem neusten Stand sind. Wir sind derzeit damit beschäftigt alle Seiten neu aufzubauen und alle Informationen zu überarbeiten. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

 

Besuchen Sie auch:

GH-Schiefer, Kunst & Design

Energie-Toplisten

Brennstoffzellen - Photovoltaik -Solar - Topliste  Link - Topliste